..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kolloquium

 
 
Institut für Mechanik und Regelungstechnik

K o l l o q u i u m

Mechanik und Regelungstechnik – Mechatronik
in Verbindung mit dem
Institut für Werkstofftechnik

 Im Sommersemester 2017 wird von dem Institut für Mechatronik und Regelungstechnik zusammen mit dem Institut Werkstofftechnik das IMR & IWT Kolloquium durchgeführt. Folgende Vorträge sind vorgesehen:
 18.04.2017 "Spread of infectious diseases in temporal networks" - Dr. Hartmut H.K.Lenz
 16.05.2017 "Additive production processes and related materials properties" - Prof. Ing. Miroslav Píška, Ph.D.
 30.05.2017 "Aktuelle Trends in der Entwicklung von neuen Hochtemperaturwerkstoffen" - Dr.Ing. Bronislava Gorr
 20.06.2017 "Additive Herstellung von Zerspanungswerkzeugen - Potenziale und Herausforderungen" - Prof.Dr-Ing. Martin Reuber
 27.06.2017 "Ansatz zur Berechnung der Losschmierringdrehzahl eigengeschmierter Gehäusegleitlager mit Hilfe von Matlab" - Dr.-Ing. Christoph Hentschke
 Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden.
 
 K o l l o q u i u m

Mechanik und Regelungstechnik – Mechatronik
in Verbindung mit dem
VDI-Arbeitskreis Mess- und Automatisierungstechnik und FOMAAS

Im Wintersemester 2012/2013 sind am Institut für Mechanik und Regelungstechnik - Mechatronik folgende Vorträge vorgesehen:

23.10.2012*) Dr. Antonio Gil
Swansea University, Wales, UK
Computational mutiphysics: fluids, structures, electromagnetics
18.12.2012 Prof. Dr.-Ing. Hans H. Müller-Slany
Universität Duisburg-Essen
„Zur Dynamik des Kreisels – vom Kinderspielzeug zum Weltraumflug Experimentalvortrag
Übersicht
22.01.2013*) Dipl.-Ing. Andreas Brandmair
Technische Universität Berlin
Homogenisierungsverfahren zur Bestimmung effektiver mechanischer Materialparameter und ihre Anwendung auf heterogene Lotwerkstoffe

Übersicht

   
 

 


 

 


Die Vorträge finden jeweils dienstags 17:00 Uhr, Paul-Bonatz-Str. 9 -11, Raum PB-A 118, statt.

Der mit einem *) gekennzeichnete Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Mess- und Automatisierungstechnik des VDI durchgeführt. Alle Hochschulangehörige sowie externe Interessenten sind zu diesen Vorträgen herzlich eingeladen.