..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ mrt / lehre / mtl /
 

Messtechniklabor 2019

Allgemeines

Im Rahmen des Messtechniklabors werden 13 ausgewählte Laborversuche zur Einführung in die Grundlagen der Messtechnik durchgeführt. Die Veranstaltung wird ausschließlich im Sommersemester angeboten. Unsere Arbeitsgruppe organisiert das Labor und führt die Versuche V6 und V8 durch.

  • ANMELDUNG: Nur über UNISONO:  04.02. - 24.02.2019 und 11.03. - 24.03.2019.
    Bitte denken Sie unbedingt daran, sich gegen Ende des Semesters im UNISONO auch für die Prüfung "Messtechniklabor" anzumelden, damit das Testat auch eingetragen werden kann!
  • INFOVERANSTALTUNG: Di. 02.04.2019, 18:00 Uhr (s.t.), PB-C 101 (Aula)
  • SICHERHEITSUNTERWEISUNG: Mo. 01.04. oder Di. 02.04.2019, jeweils 18.30 Uhr (s.t.), PB-C 101 (Aula)
  • LABORTERMINE: Mo. 10.00-12.15 Uhr und Di. 14.00-16.15 Uhr (Beginn s.t.! Nicht erst um 10.15 Uhr, bzw. 14.15 Uhr).
  • BEKANNTGABE DER GRUPPENLISTEN: Spätestens Freitag vor dem ersten Labortermin.
  • ERSTER LABORTERMIN: Mo. 08.04.2019
  • Jeder Gruppe werden 7 Versuche zugewiesen. Nach erfolgreicher Teilnahme an allen 7 Versuchen ist das Labor bestanden.
  • VERSUCHSUNTERLAGEN: Ausschließlich als PDF-Dokumente zum Herunterladen im UNISONO (unter dem Tab "Dokumente").
  • Aktuelle Informationen, Termine und Gruppenlisten finden Sie im UNISONO und im Schaukasten neben Raum PB A-251.

Versuche

V1 - Druckmessung
V2 - Schwingungsmessung
V3 - Temperaturmessung
V4 - Indizieren eines Verbrennungsmotors
V5 - Messung von Volumen- und Massenstrom
V6 - Messen mit Oszilloskopen
V7 - entfällt
V8 - Messen elektrischer Größen
V9 - Messen kinematischer Größen
V10 - Messen von Winkelbeschleunigungen
V11 - Kraft- und Momentenmessung
V12 - Messen akustischer Grundgrößen
V13 - Anwendung einer 3D-Koordinatenmessmaschine
V14 - Optisches Messen von Dehnungen
V15 - entfällt

Wichtige Hinweise

  • VORBEREITUNG: In jedem Versuch findet ein Test statt! Es gibt für das gesamte Messtechniklabor einmal die Möglichkeit einen Test zu wiederholen. Fallen Sie ein zweites Mal durch, gilt das gesamte Messtechniklabor als nicht bestanden.
  • TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN: Möglicherweise müssen bei einzelnen Versuchen Hausaufgaben bearbeitet werden. Diese sind entweder in den Versuchsunterlagen enthalten, müssen in Moodle heruntergeladen oder beim Betreuer abgeholt werden. Informieren Sie sich also frühzeitig!
  • SICHERHEITSUNTERWEISUNG: Vor Laborbeginn ist die Teilnahme an einer Sicherheitsunterweisung Pflicht. Diese wird zu Semesterbeginn zu oben genannten Terminen angeboten und ist ein Jahr lang (also z.B. auch für das Maschinenlabor) gültig.
  • VERSÄUMTE TERMINE: Sollten Sie einen Versuchstermin verpassen, liegt es in Ihrer Verantwortung, selbstständig und zeitnah den zuständigen Versuchsbetreuer um einen Ersatztermin zu bitten. Da die freien Termine begrenzt sind, vermeiden Sie das Fehlen ohne wichtigen Grund! Im Krankheitsfall (ärztliche Krankmeldung nötig) wird Ihnen auf jeden Fall ein Ersatztermin angeboten (ggf. auch im folgenden Jahr).
  • WIEDERHOLUNG DES MESSTECHNIKLABORS: Sollten am Semesterende nicht alle 7 Versuche anerkannt sein, muss das gesamte Messtechniklabor wiederholt werden! Einzelne verpasste oder nicht bestandene Versuche können nur während des gleichen Semesters nachgeholt werden (Ausnahme: Krankheitsfall, s.o.)!
  • BEKANNTGABE DER ERFOLGREICHEN TEILNAHME: Nachdem die Rückmeldungen aller Laborbetreuer vorliegen, wird die erfolgreiche Teilnahme im UNISONO eingetragen. Dazu ist Ihre vorherige Anmeldung zur Prüfung "Messtechniklabor" im UNISONO unbedingt erforderlich!

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Geritt Kampmann 

M.Sc. Tim Oilver Heinz (V8)