..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Mitgliedschaft in:

Biegen in Siegen

bisi_logo_klein_72

 

"Biegen in Siegen" steht für eine vom Lehrstuhl für Umformtechnik der Universität Siegen angebotene Veranstaltungsreihe rund um das Thema Biegen von Rohren und Profilen. Die Reihe richtet sich hauptsächlich an Unternehmen und Institute, welche sich umfassend mit diesem Themengebiet beschäftigen und hat das Ziel, den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bereichen der Biegebranche zu ermöglichen. 



Biegeforum

 
 

Experten-Workshop

 
 

Biegerichtlinie 

Das Biegeforum des Lehrstuhls für Umformtechnik dient als Plattform zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Bereich der Biegetechnik.

Experten der Branche treffen in dieser mehrtägigen Veranstaltung zusammen, um neuste Erkenntnisse in ihren Tätigkeitsfeldern zu präsentieren und einen Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Industrie zu bilden.

Das nächste Biegeforum findet im Zeitraum vom

01.03. - 02.03.2017

statt!

Informationen

Vorträge

 

Neben dem Biegeforum bietet der Lehrstuhl für Umformtechnik mehrmals jährlich einen Experten-Workshop an.

Die eintägige Veranstaltung thematisiert in mehreren Vorträgen konkrete Fragestellungen in der Biegebranche. Die Entwicklung von Lösungsansätzen und neuen Ideen findet in Kooperation mit Vertretern der Industrie und Forschung unter der Zusammenführung des Fachwissens unterschiedlicher Bereiche statt.

 

In Verbindung mit dem VDI Fachausschuss „Biegetechnik“ FA 113 wurden zwei Richtlinien für das Profilbiegen erlassen. Die VDI 3430 umfasst das „Rotationszugbiegen von Profilen“ mit einer Definition der Maschinenachsen und wichtigen Verfahrensparametern. Im Anschluss daran gibt die VDI 3431 zahlreiche „Prüfhinweise für Profilbiegebauteile“ sowie Definitionen der Qualitätsmerkmale des Bauteils.

Eine Maschinenrichtlinie (VDI 3432) dient zukünftig als Leitfaden zur Auswahl einer Rotationszugbiegemaschine für Investitionsprozesse in Wirtschaft und Forschung.