..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Turbomaschinen und Turboantriebe

Vorlesungsinhalt

  1. Abgrenzungen, historische Entwicklung, wirtschaftliche Bedeutung
  2. Strömungsmaschine als Komponente einer strömungstechnischen Anlage - Energiebilanzen
  3. Das hydrodynamische Prinzip
  4. Dimensionslose Kennzahlen - Systematik der Strömungsmaschinen und Modellgesetze
  5. Reihen- und Parallelschaltung
  6. Regelung von Strömungsmaschinen
  7. Kavitation bei Pumpen und Wasserturbinen, Lärm bei Ventilatoren, Propellern, Windturbinen

Ziel

Die Vorlesung ist eine erste Einführung in die Strömungsmaschinen. Der Hörer soll in die Lage versetzt werden, Strömungsmaschinen für eine bestimmte technische Aufgabe richtig auswählen zu können.

Materialien zur Vorlesung WS2017/18

Klausuraufgaben ohne Lösung:

Klausuraufgaben mit Kurzlösung:

Exkursionen:

Im Rahmen der Veranstaltung wird gelegentlich eine eintägige Exkursion unternommen. Darunter waren bisher u.a. das Braunkohlekraftwerk Niederaußem, die Wuppertaler Schwebebahn und Müllverbrennungsanlage, die Fuhrländer AG, das Kraftwerk Werne, die Fa. TechnoAlpin in Bozen/Italien und das Blockheizkraftwerk Wittgenstein in Erndtebrück, wie die folgenden Bilder zeigen.

Exkursion zum Gersteinwerk (Kombikraftwerk: Steinkohle und Gas) in Werne


Exkursion zum Braunkohlekraftwerk in Niederaußem


Exkursion nach Wuppertal zur Schwebebahn und der Müllverbrennungsanlage

Exkursion zur Fa. TechnoAlpin in Bozen/Italien (2013)

Exkursion zum Blockheizkkraftwerk Wittgenstein in Erndtebrück (2013)